wasser-zeichen.png

Clara Schoeller


Vita

*1986, Abitur an der Waldorfschule Schloss Hamborn 2005 / Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin 2006-09 / diverse Rollen in Produktionen des Michael Tschechow Studios und in freien Produktionen / Engagement an der Landesbühne Sachsen-Anhalt in Lutherstadt Eisleben (2011-13) / lebt seit Sommer 2013 als freischaffende Schauspieler in Berlin  einzelne Produktionen an der Landesbühne Sachsen-Anhalt  und beim Theater Poetenpack

 

Repertoire

Der eingebildete Kranke
Komödie von Molière | 2017

Der kleine Prinz
Familienstück nach Antoine de Saint-Exupèry, dramatisiert von Elisabeth Vera Rathenböck | 2017

Nathan der Weise
Gotthold Ephraim Lessing | 2015

Pettersson und Findus
Sven Nordqvist für die Bühne bearbeitet von Dagmar Leding | 2015

Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie
von Woody Allen | 2015

Mein Kampf
Farce von George Tabori | 2011

Der zerbrochene Krug
Lustspiel von Heinrich von Kleist | 2007

Mozart & Casanova
Komödie von Kerstin Tomiak mit Musik aus ‚Don Giovanni’ | 2006